Am 9. Juni fand die inzwischen bereits Tradition gewordene Regenbogenparade in Klagenfurt statt. Im Anschluss an die Parade öffnete das VolXhaus Klagenfurt am Abend seine Tore und lud zur offiziellen Aftershow-Party, der „Pride-Party“ ein, um für die Rechte von LGBTQ* (Lesbians, Gays, Bisexuals, Transgender, Queer) sowie Toleranz und Solidarität zu tanzen und zu feiern.

IMG 9855

Dabei präsentierte sich das VolXhaus verziert mit unzähligen Flamingos und Regebogenfahnen sowie atmosphärischem Licht. Ein Highlight bildeten der Wandschmuck in Form von Gipsabdrücken sowohl weiblicher als auch männlicher Brüste als auch die Statuen von Adonis und Aphrodite.

Für die musikalische Unterhaltung sorgten Ingo & Tina an den Turntables und heizten dem feierwütigen Publikum sowohl mit den besten Hits der 90er als auch mit aktuellen Chartbreakern ein und machten die Nacht zum Tag.

IMG 9904

Erstmalig gab es dieses Jahr auch eine Fotoecke unter dem Motto „Queere Tiere“, welche zum Posieren und Festhalten von Erinnerungen einlud.

IMG 9740  IMG 9760

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok