volxhaus volkshaus klagenfurt slam if you can poetry slam 1

Der "Slam, if you can" Poetry Slam am 14.03.2015 im VolXhaus Klagenfurt war schlichtweg DER WAHNSINN! Wer nicht dabei war, hat definitiv was versäumt!

Die witzig, spritzig, frech und sehr unterhaltsame Moderation von Jonas Schneider und Henrik Szanto konnte nur noch von den künstlerischen Ergüssen der 10 Poetry Slammer, die bei diesem Wettkampf antraten, übertroffen werden. Die Jury wurde aus 8 beliebigen Gästen aus dem Publikum gewählt und diese konnten mittels Punktewertung die Slammer und ihre Werke bewerten.

Und diese SlammerInnen haben sich gemessen: Dee W Dee, Yasmin Hafedh, Christopher Hütmannsberger, Mriri Ri, Elias Hirschl, Andivalent, Tino Bomelino, Slam-Papa Markus Köhle, Sabrina Öhler, Finja Strehmann, Gerhard Pleschberger;

Die finalen 4 (Elias Hirschl, Yasmin Hafedh, Tino Bomelino und Dee W Dee) wurden dann durch Zuschauer-Applaus ermittelt und Elias Hirschl konnte den Poetry Slam für sich entscheiden!

In der Pause und am Ende der Veranstaltung gab die Villacher Rapperin Queen (Queeensrap) ihre Beats zum Besten und rundete den genialen Abend perfekt ab!

Am 15.03.2015, also am Folgeabend, hatten Tino Bomelino und Andi Valent die Bühne ganz für sich mit ihrem "Slam Show Deluxe" Programm, welches ihre Werke vom Vorabend nochmals toppte.

Alles in allem zwei heitere, verrückte, ernste und frühliche literarische Abende mit jungen Künstlern, die das Publikum im VolXhaus Klagenfurt zum Jubeln und Toben brachten.

Hier ein paar Eindrücke:

volxhaus volkshaus klagenfurt slam if you can poetry slam 2volxhaus volkshaus klagenfurt slam if you can poetry slam 4volxhaus volkshaus klagenfurt slam if you can poetry slam 3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok