fbpx

volxhaus volkshaus klagenfurt buch13 schmutzige texte  schmutzige lieder 1

Gerald Eschenauer, Obmann und Begründer des Vereins Buch13, präsentierte am 10.03.2015 mit dem Duo CHL.Plus "Schmutzige Texte & Schmutzige Lieder" im VolXhaus Klagenfurt.

Während sich die "Schmutzigen Texte", vorgetragen von Gerald Eschenauer, von griechischer Philosophie bis hin zu Kärntner Schmankerl spannten, beglückten CHL.Plus (Christian Lehner & Stefan Flores), Georg Danzer alle Ehre machend, das Publikum mit "Schmutzigen Liedern".

Ein gelungener Abend mit Spaß- und Errötungsfaktor, der die zahlreichen Gäste im VolXhaus Klagenfurt verzückte und begeisterte.

Hier ein paar Eindrücke:

volxhaus volkshaus klagenfurt buch13 schmutzige texte  schmutzige lieder 2volxhaus volkshaus klagenfurt buch13 schmutzige texte  schmutzige lieder 4volxhaus volkshaus klagenfurt buch13 schmutzige texte  schmutzige lieder 3

volxhaus volkshaus klagenfurt the very pleasure 1

The Very Pleasure präsentierten am 07.03.2015 ihr neues und erstes Album "Der Kongress der Unvernunft" im VolXhaus Klagenfurt.

Seit 2004 gibt es THE VERY PLEASURE, ausgerufen von Fritz Ostermayer („Im Sumpf“, Schule der Dichtung) und Oliver Welter (Naked Lunch), seit 2005 als entgrenztes und entgrenzendes Trio mit dem Künstler Hans Schabus.

Einst angetreten um das „Ich“ im Song zu reanimieren, eröffnen sie jetzt, wo alle Poptheorien gegessen und verdaut sind, den „Kongress der Unvernunft“. 10 Songs – angeführt von der Single „Sordid Pleasures“ – enthüllen dabei die Antriebsfedern ihrer Musik: Freundschaft und Liebe! Die Liebe zu herzerwärmenden Melodien, leicht schweinösen bis schwermütigen Texten und zweistimmigen Männergesang als Paarlauf zerrütteter Seelen.

Am besten zu hören sind THE VERY PLEASURE zu Sexgeräuschen aus der Nachbarwohnung, beim Anblick eines brennenden Ringelspiels, bei einer Werner Schwab Gedächtnissauferei ...

Einfach ein gelungener und humorvoller Abend, das VolXhaus freut sich schon jetzt auf den nächsten Besuch!

Hier ein paar Bilder:

volxhaus volkshaus klagenfurt the very pleasure 2volxhaus volkshaus klagenfurt the very pleasure 4volxhaus volkshaus klagenfurt the very pleasure 3

volxhaus volkshaus klagenfurt buch13 volxliteratur 1

Auch im März gab es wieder einen rundum gelungenen literarischen Abend von Buch13 in der Reihe VolX:Literatur im VolXhaus Klagenfurt, organisiert und moderiert von Gerald Eschenauer.

Diesmal mit dabei:

Helmut Strauss, der nicht nur vorlas sondern auch seine digital bearbeiteten Bilder präsentierte; seine Message: jeder kann Kunst machen - es liegt im Auge des Betrachters;

Sibylle Petritz, diesmal gleich in doppelter Mission - literarisch und musikalisch; begleitet von Gerald Riess an der Bassukulele

Abschließend gab es noch eine kleine Frage-und-Antwort-Runde, moderiert von Gerald Eschenauer.

volxhaus volkshaus klagenfurt buch13 volxliteratur 2volxhaus volkshaus klagenfurt buch13 volxliteratur 3volxhaus volkshaus klagenfurt buch13 volxliteratur 4

volxhaus volkshaus klagenfurt volxradio bedingungsloses grundeinkommen free music 4 free people 1

Das VolX:Radio (mit Special Guest Star Andreas Ickelsheimer vom Heunburg Theater) und die zuvor ausgestrahlte Sendung "Im Ohrensessel - Bedingungslos Gefragt" (diesmal zu Gast: Eva Wobik vom Verein VOBIS) waren wieder spaßig sowie informativ. Diesmal in Außendienst-Mission unterwegs - Robert Lamprecht bei literatur:im:puls von Buch13 eingeladen von Gerald Eschenauer (Obmann von Buch13) im Offenen Atelier von Dorothee Unkel in Villach.

Weitere Worte dazu sind unnötig - anschauen geht doch viel einfacher ;-)... somit gibt's hier den Link zu den Livestreams vom VolX:Radio und der Lesung bei Buch13:

http://new.livestream.com/VolXRadio/Sendung

und zum Abschluss noch ein paar Bilder:

volxhaus volkshaus klagenfurt volxradio bedingungsloses grundeinkommen free music 4 free people 2volxhaus volkshaus klagenfurt volxradio bedingungsloses grundeinkommen free music 4 free people 4volxhaus volkshaus klagenfurt volxradio bedingungsloses grundeinkommen free music 4 free people 3

volxhaus volkshaus klagenfurt oldschool lan party ut2004 unreal tournament 2004 1

LAN-Party...? Macht doch keiner mehr...

Unser Titelbild zeigt... wenn man eine macht, dann kommen sie... ;-)

11 Teilnehmer kämpften am Samstag, 28.02.2015 um einen der drei Hauptpreise in Form von vergoldeten, versilberten und verbronzten limitierten Unreal Sammelfiguren auf handgefertigten Vollmetall-Standfüßen, die es gewichtstechnisch in sich hatten.

Und es war eine epische Schlacht... ab 14:00 Uhr wurde die Technik zurechtgelegt, ab 15:00 Uhr starteten die Trainingsrunden und ab 18:00 Uhr ging es ans Eingemachte... Runde um Runde forderte Geschick, Schnelligkeit, Ausdauer und Nerven - bis hin zum großen Finale!

An dieser Stelle nochmals Gratulation an "JackAce88" für Gold, "<<:Viper:>>" für Silber und "Precision" für Bronze... ihr habt es wahrlich verdient!

Natürlich ging niemand ohne Preis nach Hause, Uptown_Girl zB - ihr wurde ein rotes Star Trek T-Shirt verliehen... ;-)

Alles in allem eine geniale LAN-Party und zeitgleich der Startschuss zu der Reihe "VolX:Gaming", die ab sofort jeden Monat und immer mit unterschiedlichen Spielen stattfinden wird. 

volxhaus volkshaus klagenfurt oldschool lan party ut2004 unreal tournament 2004 2volxhaus volkshaus klagenfurt oldschool lan party ut2004 unreal tournament 2004 3volxhaus volkshaus klagenfurt oldschool lan party ut2004 unreal tournament 2004 4

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok