KulturIstAbgesagtKlagenfurt am Wörthersee: Volxhaus | Jetzt ist die Katze aus dem Sack.
"Obwohl dem Volxhaus - Volkshaus Klagenfurt/Ljudski dom Celovec seitens des Landes die Förderung heute abgesagt wurde, unterstützt die VolXcrew die Aktion ‪#‎kulturistabgesagt‬!
Das VolXhaus Klagenfurt stellt seine Räumlichkeiten kostenlos für die Aktion #kulturistabgesagt zur Verfügung!
"Nach intensiven Gesprächen mit der VolXcrew haben wir entschlossen etwas gegen die Abwanderung zu tun und stellen unsere Räumlichkeiten kostenlos (auf eigenes wirtschaftliches Risiko) zur Verfügung." so auf der Facebook Fanseite die Ankündigung.
Mit anderen Worten, Veranstalter, Künstler sowie auch ganze Bands werden herzlich eingeladen, ihre Veranstaltung auf intuition.at einzutragen und sich dafür zu bewerben. Aus den Bewerbern werden dann per Zufallsprinzip ein paar Veranstaltungen gezogen. Diese werden schriftlich verständigt und können dann ihr Event inklussive Technik im VolXhaus veranstalten. Das Team des VolXhauses, kurz VolXCrew, steht für weitere Fragen jederzeit zur Verfügung und beantwortet gerne alle Anfragen.Genaueres wird demnächst auf der Homepage bekannt gegeben.

Fragen an die #kulturistabgesagt
Fragen an die VolXCrew
Anmeldungsformular für Veranstalter

volxhaus volkshaus klagenfurt buch13 volxliteratur 7 header

Am 07.04.2015 lud Gerald Eschenauer, Obmann des Vereins Buch13, bereits zum 7. Mal zur VolX:Literatur ins VolXhaus Klagenfurt. 

Angelika Hödl, Obfrau der IG KiKK, eröffnete den Abend mit einer Zusammenfassung Ihrer Basisdatenerhebung zur freien Kunst- und Kulturszene in Kärnten.

Anschließend gab Josef-Hubert Murer, der an diesem Abend unveröffentlichte Werke las, sein Werk "Barbie hat Tollwut" zum Besten, welches zuvor von den Gästen ausgewählt wurde.

Als zweiten Leser des Abends konnte Buch13 Gerhard Benigni begrüßen, welcher aus seinem Werk "Fertigteilparkettboden im Niedrigenergiereihenhaus" vorlas - niemand wurde verschont, schon gar nicht... die Kirche!

Hier ein paar Bilder zu der Veranstaltung:

volxhaus volkshaus klagenfurt buch13 volxliteratur 7 1volxhaus volkshaus klagenfurt buch13 volxliteratur 7 2volxhaus volkshaus klagenfurt buch13 volxliteratur 7 3

volxhaus volkshaus klagenfurt green thirstday talltones the base header

Am 02.04.2015 (also Gründonnerstag) luden die Talltones & The Base (inkl. Special Guests Freddy Mercurnig, Cpt. Sadou und Singin Rebel Jozej Stikar) zum "Green Thirstday" ins VolXhaus Klagenfurt ein - und das Publikum erschien zahlreich zum "Grünen Dursttag".

Um 20:00 Uhr startete der Einlass und um 20:30 Uhr waren die Talltones bereits auf der Bühne und verzauberten die Gäste des VolXhauses Klagenfurt - Gänsehaut pur! Für die letzten paar Songs holten sie dann auch noch ihre Special Guests auf die Bühne und beschlossen damit ihre Darbietung um 21:30 Uhr.

Nach einem kurzen Umbau starteten The Base dann um 22:00 Uhr um die Publikumsstimmung gleich weiter zu steigern - es gab fetzigen Sound bis die Tanzfläche bebte! Kurz vor 23:00 Uhr konnte sich Richi Klammer nicht mehr zurückhalten und betrat die Bühne, um mit Trompete und Gesang dem ganzen noch eins draufzusetzen. Und während das Publikum weiter in Bewegung war, füllte sich die Bühne noch zusätzlich mit den Talltones und ihren Special Guests, womit zum großen Finale insgesamt 7 Musiker im Rampenlicht standen und ihr Können zum Besten gaben.

Nach insgesamt 3 Zugaben verließen alle Musiker um ca. 23:20 Uhr die Bühne und DJ Sunky Topman beschallte die VolXhaus-Hallen noch bis 02:00 Uhr früh.

Hier noch ein paar Eindrücke vom Konzert:

volxhaus volkshaus klagenfurt green thirstday talltones the base 1volxhaus volkshaus klagenfurt green thirstday talltones the base 2volxhaus volkshaus klagenfurt green thirstday talltones the base 3

volxhaus volkshaus klagenfurt fm4 ueberraschungskonzert wanda amore header

Und sie haben es doch noch geschafft: FM4 bringt WANDA ins VolXhaus Klagenfurt!!!

Schon am 21.02.2015 hätte das FM4 Überraschungskonzert mit WANDA stattfinden sollen und wurde jedoch durch Krankheit des Sängers kurzfristig abgesagt - doch nun war es soweit, WANDA war da und brachte das VolXhaus zum Beben!

Zwei Stunden vor dem offiziellen Einlass wurde es langsam voll auf dem Parkplatz des VolXhauses Klagenfurt - denn wenn FM4 zum Überraschungskonzert ruft und zusätzlich noch WANDA präsentiert, dann kommen die Fans.

Um 20:30 Uhr öffneten sich die Tore und das Wettrennen ums Dabeisein erreichte seinen Höhepunkt. DJ Maurice & Bellaciao heizten die hereinströmenden Massen auf und um ca. 21:30 Uhr kam es dann zum Einlassstopp - gut 200 Fans hatten es nicht geschafft, sich einen begehrten Platz im Saal zu sichern.

Nichtsdestotrotz war auch die Stimmung vor dem VolXhaus ausgelassen - Sprechchöre der Fans erklangen und bewiesen ihre Treue und Bewunderung zu WANDA. 

Um 22:00 Uhr war es dann soweit - WANDA betraten die Bühne - und die Menge tobte! Sprechchöre, erhobene Hände und lautstarkes Mitsingen begleiteten ein Lied nach dem anderen und nach dem 5. Song war "Fang den Thomas" angesagt - ein Stage-Diving Rennen zwischen 2 Zuschauern und dem Sänger, die von der Menge durch den ganzen Saal gehoben wurden. 

Die Stimmung war unglaublich, das Publikum sowie die Band in ihrem Element - ein Erfolg sondergleichen!

Nach mehreren Zugaben beendeten WANDA ihren Auftritt um ca. 23:30 Uhr, bejubelt und gefeiert von ihren Fans.

Danach kamen wieder DJ Maurice & Bellaciao zum Einsatz und unterhielten die Menge noch bis ca 02:00 Uhr.

Hier noch ein paar Eindrücke vom Konzert (weitere Bilder findet ihr auf der VolXhaus Klagenfurt Facebook-Fansite unter https://www.facebook.com/media/set/?set=a.806386369449354.1073741868.454835197937808&type=3):

volxhaus volkshaus klagenfurt fm4 ueberraschungskonzert wanda amore 1volxhaus volkshaus klagenfurt fm4 ueberraschungskonzert wanda amore 4volxhaus volkshaus klagenfurt fm4 ueberraschungskonzert wanda amore 2