volxhaus volkshaus volxhausklagenfurt volxmusic grazien travestie show

An dieser Stelle lassen wir einfach die Künster zu Wort:

"Klagenfurt wurde am vergangenen Samstag um eine Kulturveranstaltung im namentlich bekannten Veranstaltungshaus "VOLXHAUS" mehr bereichert. Es gastierte dort die Travestierevue "Die GRAZIEN" unter der Leitung von "Cora Hard". 6 Künstler presentierten an diesem Abend ihr verrücktes - bunt gemischtes Programm und ernteten am Ende ihrer Show sogar Standingovation!!!! Ein volles Haus mit einem Publikum wo davon 70% Prozent so etwas noch nie live gesehen haben war hellauf begeistert.An dieser Stelle muss sehr wohl auch ein Lob an die ganze Crew von diesem Haus ausgesprochen werden. Ein toller weltoffener Chef, 2 sehr zuvor und entgegenkommende Licht und Tontechniker mit sehr viel Geduld und ein nettes aufmerksames Bar und Servicepersonal in der Gastro!!! Es war ein gelungener Abend und die "GRAZIEN" freuen sich schon auf das nächste Jahr wenn sie dort wieder gastieren dürfen. In diesem Sinne auf ein baldiges Wiedersehen.
l.g. Tina Morell"


{pgslideshow id=61|width=640|height=480|delay=3000|image=L}

Auch dem VolXhaus-Team hat dieser Abend sehr viel Spass gemacht und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Die GRAZien.

volxhaus volkshaus volxhausklagenfurt volxclubbing invasion dnb annix gäste

Die Spatzen haben es schon seid längerem von den Dächern Klagenfurts gepfiffen… die Invasion // D´N´B goes VolXhaus.
Am 28.01.2017 war es endlich soweit: es fiel der Startschuss für eine Reihe an Veranstaltungen mit herausragenden, internationalen Künstlern und MC´s die von der SignificantClients Crew ins VolXhaus geholt wird, um der tanzwütigen Meute ihre Dosis Drum ´n Bass einzuverleiben.

DJ 13K eröffnete den Abend mit seinem melodiösen und doch treibenden Beats. Die zahlreich erschienene Menge ließ sich nicht zwei Mal bitten, und enterte sogleich die Tanzfläche.
volxhaus volkshaus volxhausklagenfurt volxclubbing invasion dnb annix 13k

DJ Kharon, in Gefolgschaft von MC Steezy, löste im fließenden Wechsel 13K an den Turntables ab und überzeugte mit seinem Mix aus OldSchool Techno und Drum´n Bass.
volxhaus volkshaus volxhausklagenfurt volxclubbing invasion dnb annix kharon

Mit den Klagenfurter DJ´s AirK. & Ceiphei erklömmen die Co-Headliner dieses Abends das DJ Pult und bereiteten die hungrige Menge auf den Hauptact des Abends vor.
volxhaus volkshaus volxhausklagenfurt volxclubbing invasion dnb annix airk cephei

ANNIX, die extra für diesen Abend aus England eingeflogen wurden.
Konichi and Decimal Bass, die beiden Masterminds die hinter dem Synonym ANNIX stehen, sind wohl der heißeste Deal, den es momentan in der Drum´n Bass Szene gibt, und so wunderte es kaum, dass sie die Menge zum schreien und jubilieren brachten. Immer wieder motivierte MC Steeze das VoLXhaus aufs Neue. ANNIX drehten in ihrem einstündigen Set so richtig auf, ließen niemanden kalt und hinterließen eine schwitzende und glückliche Crowd.
volxhaus volkshaus volxhausklagenfurt volxclubbing invasion dnb annix mc steeze

Last but not least durfte sich NoHeart an den Turntables verausgaben und versorgte die noch immer nicht ausgepowerten Drum´n Bass Liebhaber bis in dies frühen Morgenstunden mit fetten Beats.
volxhaus volkshaus volxhausklagenfurt volxclubbing invasion dnb annix noheart

Hier gehts zum Fotoalbum auf Facebook.
Wir warten schon gespannt auf Invasion DnB Vol2 - Gerra & Stone and Phentix am 17.2.2017 ab 22 Uhr.

 Hier noch ein kleines Aftermovie von Invasion DnB, viel Spass.

volxhaus volkshaus volxhausklagenfurt wirtschaftskammer kärnten cybersecuritynight

Die "Cyber Security Night" der Wirtschaftskammer Kärnten lockte viele Besucher ins VolXhaus. Das Thema Cybercrime betrifft jeden, der sich im Internet bewegt. Was sich Kriminelle alles einfallen lassen um an fremde Daten zu kommen wurde dann später ausführlicher erklärt. Durch den Abend führte Thorsten Jost, Sprecher der ExpertsGroup IT-Security in der Wirtschaftskammer Kärnten.

Gleich nach der Eröffnung und einiger Berüßungsworte des Herrn Wirtschaftskammer Präsidenten Jürgen Mandl und Frau Hofrat Mag. Dr. Michaela Kohlweiß, Landespolizeidirektorin Kärnten, brachte Herr Mag. Leopold Löschl, Leiter des Cybercrime-Competence-Center C4 im Bundeskriminalamt, die Thematik dem vollen VolXhaus näher. Das nicht nur Endbenutzer sondern auch große Konzerne von Cyberkriminalität betroffen sind ist kein Geheimnis.
Im Anschluß gebührte die Aufmerksamkeit Markus Leeb, Geschäftsführer EPEIOS-SEC, der mit einfachen Tricks demonstrierte, wie man sich in fremde Systeme hackt. Die "Waterwhole" Attacke ist so simpel wie gefährlich. Mehr dürfen wir aus sicherheitsgründen nicht verraten ;)

Im Anschluß stellten DI Martin Zandonella, CEO Net4You Internet GmbH, und Holger Schmitz, Geschäftsführer Lanexpert OG aus Villach ihr Buch „Maßnahmen und Lösungen für mehr IT-Sicherheit in der Praxis“ vor. Das Publikum war begeistert und verblüfft zugleich mit welche Mitteln sich Kriminelle in fremde Systeme hacken um an Daten zu kommen. Die neuesten Attacken erfolgen bereits aus dem Internet der Dinge (SmartTVs, Smartphones, Kühlschränke, alles was mit dem Internet verbunden ist).
Zum Abschluss wurde noch darauf hingewiesen sich vorsichtiger im Internet zu bewegen, nicht jeden verlockenden Link anzuklicken, und seine Software immer am neuesten Stand zu halten.

 

volxhaus volkshaus volxhausKlagenfurt volxtheater gatte gegrillt alle 2

Unter dem Namen „The Woman Who Cooked Her Husband“ hatte das Stück bereits 1991 in England seine Welturaufführung.
Die Theaterproduktion, unter der Regie von Andreas Ickelsheimer, machte mit Dagmar Sickl, Daniela Graf und Peter Beck am 21.01.2017 Halt im VolXhaus.
Die schwarzhumorige, englische Komödie dreht sich um das Ehepaar Ken und Hillary. Das Eheleben der Beiden ist etwas im Sand verlaufen, und da hat Ken die zündende Idee: eine Geliebte muss her, um das Leben wieder etwas spannender zu gestalten.
volxhaus volkshaus volxhausKlagenfurt volxtheater gatte gegrillt alle 3
Laura findet Gefallen an dem etwas dicklichen und in die Jahre gekommenen Ken und lässt sich von ihm verwöhnen und auf Händen tragen. Hillary indessen macht und tut alles für unseren Protagonisten. Warum also die gute Köchin und Haushälterin verlassen, wenn man gleichzeitig mit der jungen Laura seinen Spaß haben kann? Wie man wahrscheinlich schon erahnt, geht der Schuss nach Hinten los und Hillary erfährt von der Liason ihres Mannes. Hillary macht gute Miene zum bösen Spiel und lädt die Beiden Turteltäubchen zum Essen ein…
  volxhaus volkshaus volxhausKlagenfurt volxtheater gatte gegrillt alle
Vor vollbesetztem Haus waren die Lacher und die „awwww´s“ des Publikums vorprogrammiert. Ein tolles und durchwegs unterhaltsames Stück, welches auch in deutscher Sprache nichts von seinem Charme einbüsst.

volxhaus volkshaus klagenfurt comedy klagenfurter kleinkunstpreis herkules preis

Am Wochenende des 6-7. Jänner des neuen Jahres wurde zum mittlerweile 11. Mal der Klagenfurter Kleinkunstpreis Herkules ausgetragen und verliehen.

Am Freitag standen sich 7 Kontrahenten (das männlich-weibliche Duo um Kaufmann-Herberstein musste leider Krankheitsbedingt absagen) auf der Bühne im direkten Kampf gegenüber:

Lennart Schilgen - Kabarettist an der Gitarre, Mademoiselle Mirabelle die uns mit französischen Gesang und Kabarett unterhielt, Markus Kapp – der Kabarett mit seinem Klavier verband, Archie Clapp – Berliner  Komiker und Varietekünstler, This Maag - Streetcomedy aus der Schweiz sowie Vitus Wieser – österreichischer Film- und Theaterschauspieler. Zu guter Letzt war heuer auch ein neues Genre namens „Cartoon Comedy“ vertreten, welches von Piero Masztalerz dargebracht wurde.

Das Programm war so abwechslungsreich wie ihre Protagonisten. So wurden am Freitagabend fünf Finalisten durch die Jury ausgewählt, die sich am Samstag nochmals die Klinke in die Hand geben und um die Gunst der Jury und des Publikums buhlen durften.
volxhaus volkshaus klagenfurt comedy klagenfurter kleinkunstpreis herkules finalisten

Jeder der Finalisten brachte Neue Elemente in seine 20 minütige Show ein, und versuchte das Publikum sowie die Jury auf seine Seite zu ziehen.

Am Ende des Abends war es dann soweit: die Jury hatte einstimmig die einzige Frau des Wettbewerbs zu ihrer Siegerin auserkoren: Birgite Gebhardt aka Mademoiselle Mirabelle erheiterte die Gemühter mit ihrer frech-frischen Art und sang sich mit ihren Chansons in ihre Herzen.
volxhaus volkshaus klagenfurt comedy klagenfurter kleinkunstpreis herkules mademoiselle mirabelle

Der Publikumspreis ging an den charismatischen Schweizer Kabarettisten This Maag.
volxhaus volkshaus klagenfurt comedy klagenfurter kleinkunstpreis herkules this maag

Beide Sieger durften jeweils nochmals für fünf Minuten für eine gebührende Zugabe auf die Bühne und ließen sich vor ausverkauftem Haus frenetisch feiern.

Uli Boettcher, bekannter Comedian und Kabarettist, führte mit Witz und Charme als Moderator durch beide Abende.
volxhaus volkshaus klagenfurt comedy klagenfurter kleinkunstpreis herkules uli boettcher

Der Herkules ist zu einem fixen Bestandteil der Kleinkunstszene geworden und man darf jetzt schon gespannt sein, wer einem nächstes Jahr zum lachen bringt.

volxhaus volkshaus volxhausKlagenfurt volxmusic musikpunkt musikschule winterkonzert kinder

Kurz vor Weihnachten, genauer gesagt am 18. Dezember, lud die Musikpunkt Musikschule zum Stelldichein ins VolXhaus ein. Die Schüler hatten sich das ganze Jahr über sehr ins Zeug gelegt, um an diesem Abend ihr Können und das neu erlernte Wissen unter Beweis zu stellen. Dem zahlreich erschienen Publikum wurde eine große Bandbreite an Musik dargeboten. Von Klassik über Pop bis hin zu Rock, es war für jeden Geschmack etwas dabei. Cello, Geige, Piano oder Drums, die Schüler setzten jedes Musikinstrument gekonnt ein und freuten sich über den Applaus für ihre Auftritte.

volxhaus volkshaus volxhausKlagenfurt volxmusic musikpunkt musikschule winterkonzert kinder piano

Die Jüngsten Mitglieder der Musikschule waren gerade mal zwischen 4 und 5 Jahre alt, und wurden bei ihrem Auftritt von den Lehrern unterstützt und begleitet. Eines der eindruckvollsten Stücke des Abends war die Titelmusik von „Mission Impossible“, welche am Xylophon zum Besten gebracht wurde.

Es ist immer wieder schön zu sehen, mit welch einer Begeisterung die Kinder und Jugendlichen die Musik darbringen und wie viel Herzblut und unendliche Stunden des Übens in ihrer Performance stecken. Es war eine schöne Einleitung in die Weihnachtszeit und das VolXhaus freut sich immer wieder aus Neue, die kleinen und großen Künstler bei sich im Haus begrüßen zu dürfen. 


Musikschule Musikpunkt auch auf Facebook