Review "Kabarett Cuvée goes Klagenfurt im September"

Kabarett Cuvée goes Klagenfurt im September

kabarett cuvee september
Am 28. September gastierte wieder das erfrischend unterhaltsame Kabarett Cuvée im VolXhaus Klagenfurt. Christine Teichmann führte durch den Abend mit vier hochkarätigen Acts, natürlich inklusive ihres legendären Politsportreports.

Den Abend eröffnete Christoph Fritz mit einer Reise durch sein Heranwachsen in einem kleinen Dorf, wo die Uhren noch anders ticken. Vom Lobbyismus der Raiffeisenbank und des einzigen Zebrastreifens bis hin zur niederösterreichischen Dreifaltigkeit, auf der brillanten Reise bis zur Gegenwart wird schonungslos resümiert. Anschließend präsentierten die Menopausen ein bunt gemischtes Programm gewürzt voller Selbsterkenntnis, Sarkasmus und weiser Lebenserfahrung, unter anderem mit der Erkenntnis, wie viel mehr Freude man mit dem Ehemann nach dem Tod als Diamant haben kann.

Nach der Pause begeisterte Christine Teichmann das Publikum mit ihrem aktuellen Politsportreport zur Nationalratswahl 2019. Gleich darauf kam die Poetryslamerin Janea Hansen auf die Bühne und präsentierte drei ihrer Texte abwechselnd mit den besten ihrer Tweets. Als Schmankerl durfte das Publikum mittels Zahlen (1-60) die vorgelesenen Tweets selbst aussuchen. Zum Abschluss des Abends brachten die Tinge Tangel Boobs die Lachmuskeln des Publikums nochmals an ihre Grenzen. Rotzig frech und voller Wahrheit durchspielten Sie die verschiedensten Situationen des Lebens und zeigten zugleich, wie variabel die gleichen Kommentare in mehreren Szenarien sein können.