volxhaus volkshaus volxhausklagenfurt volxmusical summerstars17 lets musical theater service kärnten kindermusical  

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit. Die Summerstars 2017 waren wieder bei uns im VolXhaus mit ihrem neuen Kindermusical "Let´s Musical" zu Gast. Unglaublich mit welchem Engagement und Hingabe die 33 Kids in nur 14 Tagen die Abschlussshow einstudierten und voller Stolz auf der Bühne präsentierten. Das Projet "Summerstars" , welches vom Theater Service Kärnten veranstaltet wird, gibt es bereits seit 5 Jahren und erfährt stetigen Zuwachs an neuen talentierten jungen Künstlern. Dieses Mal waren 33 Kinder und Jugendliche beim 14 tägigen Workshop dabei. Ins Leben gerufen und für die Gesamtleitung zuständig war auch diesmal wieder Monika Schmidinger verantwortlich. Heuer unterstützten Christian Krall (Schauspiel), Silke Ulz (Tanz), Silke Trinkl (Gesang) und Thomas Trinkl (Musikalische Leitung) sowie die "New School of Rock" Band.

Let´s Musical handelt von einer Gruppe von Teenagern, die in ein altes verlassenes Theater einbrechen. Es dauert nicht lange bis ein seltsamer Geist im Spiegel auftaucht. Durch gefundene Hinweise und mit Hilfe des Geistes erleben die Jugendlichen Ausschnitte aus bekannten Musicals wie Mamamia, König der Löwen, Aladin, Grease, Mary Poppins, Die Eiskönigin und vielen mehr. Auch kommen sie der Lösung um wen es sich beim Geist im Spiegel handelt immer näher. Im Finale singen und tanzen dann alle Künstler zu dem Musical Hit "What a feeling" aus "Flashdance".

volxhaus volkshaus volxhausklagenfurt volxmusical summerstars17 lets musical theater service kärnten kindermusical grease volxhaus volkshaus volxhausklagenfurt volxmusical summerstars17 lets musical theater service kärnten kindermusical kinder

"Nach der Vorstellung ist vor der Vorstellung"...damit wurde nicht nur das Publikum verabschiedet sondern gibt auch Klarheit, dass es die Summerstars auch 2018 geben wird. Wir vom VolXhaus bedanken uns nochmals recht herzlich bei allen Kindern, Monika Schmidinger und ihrem Team sowie Robert Roko Scherwitzl für die Tontechnik.

Hier gehts zum Foto Album auf Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok