HanzelUndGretyl klein

Vor ein paar Wochen kam es zu einem gewaltigen Aufschrei und Missmut seitens von antifaschistischen und linken Gruppierungen in Klagenfurt, unser angekündigtes Konzert von „Hanzel und Gretyl“ am 23. Oktober 2015 betreffend.

Und obwohl wir sogleich diese „Falschdeutungen“ und „Verurteilungen“, dass „Hanzel und Gretyl“ eine rechtsradikale Nazi-Band sein sollen und dass dies besonders im VolXhaus Klagenfurt, dem Sitz der KPÖ, nicht geduldet werden sollte (ja sogar eine Forderung zur Absage des Konzerts wurde vorgebracht), richtig gestellt haben, hinterließ dies einen fahlen Geschmack der Kontroverse in unserem gesamten VolXhaus-Team.

Da es ein nicht gerade geringer finanzieller Aufwand unsererseits sein würde (und unser Team das VolXhaus nun erst seit Juni 2015 übernommen hatte), verstanden wir diese massive Gegenwehr nicht ganz und haben uns weiterhin Gedanken gemacht. Nochmals den finanziellen Aufwand vor Augen waren wir soweit, ein Konzert, das eine solche Kontroverse auf den Tisch zu bringen scheint, kurzfristig sterben zu lassen. Bereits unterzeichnete Verträge mit den Bands wollten wir widerrufen und jedem Musiker dessen Regressansprüche durch Absage auszuzahlen – ein geringerer finanzieller Aufwand als die wahrhaftige Durchführung, so viel stand fest.

Doch war es ein Mann, Helmut-Michael Kemmer, ein Partner und Freund des VolXhauses Klagenfurt, mit dem gemeinsam bereits Projekte wie INTUiTION ins Leben gerufen wurden, der an uns herantrat und uns darin bestärkte, uns von anderen nichts einreden zu lassen und uns anbot, dass das Projekt INTUiTION für die Entlohnung der Künstler vollends aufkommen würde.

INTUiTION, ein Projekt zur Förderung von jungen Künstlern, ins Leben gerufen von Helmut-Michael Kemmer, Ingo Webernig und Robert Lamprecht, möchte jedoch weiter gehen – nicht genug der Kostenübernahme, INTUiTION möchte Aufklärung, Wissen statt nur Vermutungen – und somit lädt INTUiTION alle ein, beim Konzert von „Hanzel und Gretyl“ am 23. Oktober 2015 im VolXhaus Klagenfurt dabei zu sein, sich selbst ein Bild zu machen und zwar bei FREIEM EINTRITT!!!

Natürlich müssen sich diejenigen unter Euch, die bereits Karten für dieses Konzert gekauft haben, keine Sorgen machen, Ihr bekommt Euer Geld zurück!

Das heißt für Euch:

„Hanzel und Gretyl“
Grimm Shiza Tour 2015 im
VolXhaus Klagenfurt
unterstützt von
„Teufelskreis“ aus Wien und
„Thytopia“ aus Villach
EINTRITT FREI

Die neue VolXBar unterstützt diese Fukken Uber Frei Party mit einem Spezial-Bier-Preis von Euro 2,50

Also seid dabei bei der Fukken Uber Frei Party und macht Euch selbst ein Bild davon – das gab‘s noch nie...

Einlass ab 20:00 Uhr bis das VolXhaus voll ist... ;-)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

A few weeks ago we were confronted with a public outcry and loads of discontent by antifascist and left-wing groups of Klagenfurt, concerning our advertisement of the concert of Hanzel und Gretyl on 23rd of October 2015.

Although we immediately rectified these misrepresentations and prejudices which implied Hanzel und Gretyl to be a right-wing Nazi band which should neither play nor be tolerated in VolXhaus Klagenfurt, the headquarter of KPÖ, the Austrian communist party, this controversial discussion left a bitter taste in our mouths.

We couldn't quite understand the strenuous opposition since we have been managing VolXhaus only for 2 months and this concert was connected to major costs for us. Thinking over these numbers again, we were ready to nix the concert, that had brought up so many controversies. We were ready to let that „baby“ die. We wanted to cancel the already signed contracts with the bands and we wanted to pay for the musicians´ cancellation fees – that would have been even cheaper than realizing the concert, that was as sure as death and taxes!

But then Helmut-Michael Kemmer, partner and friend of VolXhaus Klagenfurt, with whom several projects like INTUiTION had already been brought to life, encouraged us not to give up. We shouldn't let ourselves be talked into giving up and he offered us that INTUiTION would pay for the total artists´ fees.

But INTUiTION, a project to support young Carinthian artists, which was brought to life by Helmut-Michael Kemmer, Ingo Webernig and Robert Lamprecht, wants to go even further: Meeting the costs is not enough, INTUiTION stands for information campaigns, knowledge instead of presumptions, and so INTUiTION invites everybody to visit VolXhaus to see Hanzel und Gretyl live in concert on 23rd of October 2015 – get your own impressions, ADMISSION FREE!

Don't worry if you have already bought tickets – you'll get your money back!

That means for you:

„Hanzel und Gretyl“
Grimm Shiza Tour 2015 at
VolXhaus Klagenfurt
supported by
„Teufelskreis“ from Vienna and
„Thytopia“ from Villach
ADMISSION FREE!

The new VolXBar supports this Fukken Uber Frei Party with a special offer for beer (only € 2,50)

Don't miss out at the Fukken Uber Frei Party – You have never seen this before!

Doors open at 8pm until VolXhaus is full... ;-)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok