Das war der September im VolXhaus Klagenfurt

Das war der September im VolXhaus Klagenfurt:

volxhaus volkshaus klagenfurt buch13 volxliteratur gerald eschenauer 5 minutes titel

Gleich am 1. September meldete sich der Literaturverein Buch13 mit Obmann Gerald Eschenauer aus der Zwangssommerpause zurück.

Nach den Förderungskürzungen wurden in den Monaten Juli und August 2015 keine Lesungen seitens Buch13 in Klagenfurt abgehalten. Mit September ging jedoch die Reihe "VolX:Literatur", nun bereits zum 10. Mal im VolXhaus, wieder von statten. Das VolXhaus Klagenfurt hat sich nach Gesprächen mit Gerald Eschenauer dazu bereit erklärt, für das restliche Jahr 2015 dem Verein Buch13 die Räumlichkeiten für die Reihe "VolX:Literatur" kostenlos zur Verfügung zu stellen. 

"5 Minutes" war das Moto des Abends und es wurden 7 neue Autorenmitglieder präsentiert: Linda Schaller, G. von der Tschern (Gerhard Pleschberger), Eva Brislinger, Eva-Maria Reisenhofer, Dennis Staats, Michael Hatzendorfer, Helmut Strauss; außerdem zu Gast war Peter Mandl von P.A.M. Naturleuchten, der mit seinen Naturleuchten das VolXhaus erstrahlen ließ.

 

volxhaus volkshaus klagenfurt grüne bildungswerkstatt kärnten podiumsdiskussion zum bedingungslosen grundeinkommen veranstaltung header

Am 17. September war die Grüne Bildungswerkstatt Kärnten zu Gast im VolXhaus Klagenfurt. Unter dem Motto "Weg aus der Krise / Weg in die Freiheit" gab es eine Podiumsdiskussion zum bedingungslosen Grundeinkommen. Zu Gast waren: Margit Appel (Katholische Sozialakademie Österreich), Matthias Köchl (Nationalratsabgeordneter der Grünen), Erik Vollstädt (Bitnation Lead Ambassador) und Peter Heintel (Philosoph) - Moderation: Wolfgang Rössler (Journalist Neue Züricher Zeitung)

 

volxhaus volkshaus klagenfurt poetry slam slam if you can patrick salmen heyn titel

Am 25. September kämpften wieder Slammerinnen und Slammer beim "Slam if you can" - Poetry Slam um die Gunst des Publikums. Diesmal waren mit dabei: Patrick Salmen (Dortmund), Mieze Medusa (Wien), Simon Tomaz (Wien), Mario Tomic (Graz), Klaus Lederwasch (Graz), Lukas Hofbauer (Klagenfurt), uvm.

 

volxhaus volkshaus klagenfurt poetry slam slam if you can slamsation patrick salmen heyn titel

Und am 26. September setzte "Slam if you can" noch einen drauf und präsentierte den Dortmunder Poeten und Poetry-Slammer Patrick Salmen mit seinem Programm "Ich habe eine Axt"/Mann mit Bart und viel Euphorie, der zur Zeit mit seinen Programmen durch den gesamten deutschsprachigen Raum tourt, im VolXhaus Klagenfurt. 

 

volxhaus volkshaus klagenfurt volxtheater vada das leben ist ein schrank theater der russischen absurde oberiu flyer  

Am 29. und 30. September 2015 war der Verein VADA (Verein zur Anregung des dramatischen Appetits) mit Felix Strasser zu Gast bei uns im VolXhaus Klagenfurt mit dem Stück "Oberiu - Das Leben ist ein Schrank - Theater der russischen Absurde".

In «Das Leben ist ein Schrank» tauchen wir für 50 Minuten in den wahnwitzigen Kosmos der OBERIU ein. «Das Leben ist ein Schrank» wurde 2010 im Kremlhoftheater Villach uraufgeführt. Auf Basis des Theaterstücks entwickelte VADA das Libretto für die Kammeroper «UKSUS» von Erling Wold, die 2012 vom klagenfurter ensemble uraufgeführt wurde. Die Oper eröffnete 2013 das erste Festival der TheaterAllianz in Bregenz und wurde vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur prämiert. Am 6. März 2015 fand im Dance Mission Theater in San Francisco die englischsprachige Erstaufführung statt.