fbpx

volxhaus volkshaus klagenfurt buch13 volx literatur 9 header  

Am 2. Juni 2015 um 19:00 Uhr war es wieder an der Zeit für VolX:Literatur. Mittlerweile schon zum 9. Mal durfte das VolXhaus Klagenfurt den Verein Buch13 mit Obmann und Initiator Gerald Eschenauer zu einem fesselnden Literaturabend begrüßen.

Nach kurzen Begrüßungsworten von VolXhaus-Vereins-Obmann Robert Lamprecht und Gerald Eschenauer startete der VolX:Literatur-Abend mit einem Impulsvortrag von Stefanie Edlmann, Inhaberin von "Edles am Heuplatz", zu nepalesischer Handwerkskunst und der Vorstellung ihres Geschäfts.

Dann gab Martin Danesch einen Auszug aus seinem Roman "Lachspringen" und Mario Oppelmayer, der gerade auf Kurzbesuch in Kärnten war, einen wortgewaltigen Kontrast ab.

Nach einer abschließenden kleinen Diskussionsrunde und weiterer Bewunderung nepalesischer Kunst repräsentiert durch "Edles am Heuplatz" wurde der Abend gegen 21:00 Uhr beschlossen.

Weiters wurde von Gerald Eschenauer darauf hingewiesen, dass Buch13 durch den Förderungsstopp des Landes Kärnten eine Sommerpause in den Monaten Juli und August einlegt und erst wieder mit September zurückkehrt.

Hier noch ein paar Bilder von der Veranstaltung:

volxhaus volkshaus klagenfurt buch13 volx literatur 9 1volxhaus volkshaus klagenfurt buch13 volx literatur 9 2volxhaus volkshaus klagenfurt buch13 volx literatur 9 3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok